Datenschutzmitteilung
Diese Mitteilung beschreibt, wie die PORO Gruppe, Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Zur PORO Gruppe gehören:

  • Pointner & Rothschädl Chemikalien Produktions- und Handelsgesellschaft m.b.H.
  • Schoeller GmbH
  • PORO Additive GmbH
  • PORO Additive EOOD
  • PORO Additive Kft.
  • PORO Additive Sp.z.o.o.
  • PORO Additive AG

Zwecke der Datenverarbeitung
Wir werden Ihre in Punkt 2 genannten personenbezogenen Daten zu im jeweiligen Einzelfall relevanten folgenden Zwecken verarbeiten:

  • Abwicklung von Verkaufs- oder Einkaufsprozessen
  • Verwaltung unserer Kunden-, Lieferanten- und sonstigen Beziehungen, einschließlich Kontaktpflege und Kommunikation
  • Einhaltung von Compliance- und Sanktionsvorschriften (zB Handelssanktionen)
  • Verwaltung von Besuchen im Haus bzw. bei Ihnen
  • Bewertung Ihrer Bonität
  • Sonstige Kontaktaufnahmen (zB Musteranforderungen, Bewerbungen)

Diese Daten erheben wir direkt von Ihnen im Rahmen von Prozessen oder über unsere Mitarbeiter, welche mit Ihnen in Kontakt sind bzw. Ihren Besuch in unserem Haus sowie unseren Besuch bei Ihnen verwalten.
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig.  Allerdings werden bestimmte Verkaufs-, Einkaufs- oder sonstige Kommunikationsprozesse nicht möglich sein, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Kontaktdaten (Name, Kontaktinformationen, …) entweder (i) auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses gemäß Art.  6 Abs.  1 lit.  f EU Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), welches darin besteht, unsere Kunden-, Lieferanten- und anderen Beziehungen effizient zu verwalten sowie bei Besuchen in unserem Haus für Sicherheit zu sorgen oder (ii) auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) bzw. (iii) auf Grund von rechtlichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister
  • Logistikunternehmen
  • Gesellschaften, die unserer Firmengruppe angehören
  • Zur Abstimmung Ihrer Anforderungen an unsere Kunden bzw. Lieferanten
  • Sonstige externe Dienstleister um die Prozesse mit Ihnen durchzuführen zu können (zB Banken, Gläubigerschutzverbände, Kreditversicherung)
  • Nicht-öffentliche und öffentliche Stellen, soweit wir aufgrund von rechtlichen Verpflichtungen zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind.
  • Sonstige relevante Stelle zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Kontakte

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes.  Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben.  Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) ab. Diese sind auf Anfrage verfügbar, siehe Punkt 6 Kontaktdaten.

Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird um die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist.  Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange die Geschäftsbeziehung aufrecht ist, gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten
Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts),  (i)  zu  überprüfen,  ob  und  welche personenbezogenen  Daten  wir  über  Sie  gespeichert  haben und  Kopien  dieser Daten  zu  erhalten,  (ii)  die  Berichtigung,  Ergänzung,  oder  das  Löschen  Ihrer personenbezogenen  Daten,  die  falsch  sind  oder  nicht  rechtskonform  verarbeitet werden,  zu  verlangen,  (iii)  von  uns  zu  verlangen,  die  Verarbeitung  Ihrer personenbezogenen  Daten  einzuschränken,  (iv)  unter  bestimmten  Umständen der  Verarbeitung  Ihrer  personenbezogenen  Daten  zu  widersprechen  oder eine allfällige für  das  Verarbeiten  zuvor  gegebene  Einwilligung  zu  widerrufen,  (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen  Daten  übermittelt  werden,  zu  kennen  und  (vii)  bei  der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

Unsere Kontaktdaten
Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Pointner & Rothschädl Chemikalien Produktions- und Handelsgesellschaft m.b.H.
Münchner Bundesstrasse 121
A – 5020 Salzburg

Zuletzt aktualisiert 05/2018.